Tracheotomie - Tracheostomy                         
Dilatationstracheotomie - Dilational Tracheostomy
    Praxisseminar Symposium 2006 Impressum Kontakt Links
     

 

 
 

Home  

Geschichte 

  Altertum
  Mittelalter
  18. und 19. Jahrhundert
  Intubation
  20. Jahrhundert
  Dilatationstracheotomie

Anatomie  

Operative Tracheotomie  

Dilatationstracheotomie 

  Sheldon Tracheotom
  Toye Weinstein
  Ciaglia
  Rapitrach
  Griggs
  Fantoni (TLT)
  Ciaglia BlueRhino
  PercuTwist

Airwaymanegement 

Indikationen / Kontraindikationen 

Komplikationen 

Spätfolgen 

Dekanülierung / Kanülenwechsel

Literatur

 

 
 
Freie Vorträge und Poster Abstractformular / Abstract form
 
 
Internationales Symposium 
 
Tracheotomie gestern und heute
 
550 Jahre Universität Greifswald
 

11. - 13. Mai 2006 Greifswald 

 
Programm zum Herunterladen

 Anmeldung
 
 
Sehr verehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,
 

die Tracheotomie ist eine der ältesten Operationen in der Geschichte der Menschheit. Während es sich in den vergangenen Jahrhunderten fast immer um Notoperationen handelte, wird der Eingriff heute oftmals als Wahloperation im Zusammenhang mit Tumoroperationen oder zur Freihaltung der Atemwege beim Intensivpatienten praktiziert.

In den letzten 15 Jahren wurden eine Reihe perkutaner dilatativer Tracheotomiever-fahren entwickelt. In der praktischen Intensivmedizin haben diese Verfahren bereits eine breite Anwendung erfahren. Das Symposium soll einen Überblick über alle derzeit verfügbaren dilatativen und operativen Tracheotomiemethoden geben und deren historische Wurzeln aufzeigen. Neben Übersichtsreferaten werden Vorträge zu den aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen zum Themenkreis gehalten. Wir freuen uns sehr, dass zahlreiche ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der Tracheotomie ihre Teilnahme am Symposium zugesagt haben.

Gerne würden wir Sie im 550. Jahr der Greifswalder Universität an der pommerschen Ostseeküste zu drei interessanten und erlebnisreichen Tagen begrüßen. Neben der wissenschaftlichen Veranstaltung werden Sie ausreichend Gelegenheit haben, unsere Universität kennenzulernen.

Herzlich willkommen in der Hansestadt Greifswald im 550. Jahr der Pommerschen Landesuniversität.

         Frank Feyerherd                                                              Matthias Gründling

         Sven-Olaf Kuhn                                                               Stefan Grützenmacher

 

Veranstalter


Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Institut für Anatomie

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
 

Wissenschaftliche Themen


Anatomische Grundlagen der Tracheotomie

Geschichte der Tracheotomie                         

Die Chirurgische Tracheotomie                                              

Percutane Tracheotomieverfahren (Ciaglia, Griggs, Fantoni, Ciaglia BlueRhino, PercuTwist)

Komplikationen der Tracheotomie                                                     

Trachealverletzungen und ihre Spätfolgen

Langzeitprobleme nach Tracheotomie

Tracheostoma und Rehabilitation

Tracheostomapflege

Grenzbereiche der PDT - Indikationen und Kontraindikationen                                         

PDT bei Hochrisikopatienten                                                 

Sonographie bei Tracheotomie                                   

Bronchoskopie ist Pflicht?                              

In welcher Höhe sollte tracheotomiert werden?            

Tracheotomie bei Kindern

Airwaymanagement bei PDT                          

Koniotomie                                                    

Tracheotomie und Hirndruck                                                  

Tracheostomainfektionen                                                       

Was bringt die Tracheotomie dem langzeitbeatmeten Patienten wirklich?                          

Airwaymanagement – Guidelines

Vorprogramm zum Herunterladen
 

Referenten


Dr. Martin Beiderliden, Essen

Dr. Thomas Birken, Rostock

Dr. Christian Byhahn, Frankfurt

Prof. Dr. Antonio Fantoni, Milan

Prof. Dr. Jochen Fanghänel, Greifswald

PD Dr. Frank Feyerherd, Greifswald

Prof. Dr. Giulio Frova, Brescia

Dr. Sylke Graumüller, Güstrow

Dr. Bill Griggs, Adelaide

Dr. Matthias Gründling, Greifswald

Prof. Dr. Werner Hosemann, Greifswald

Dr. Stefan Kluge, Hamburg

Dr. Sven-Olaf Kuhn, Greifswald

PD Dr. Reinhold Laun, Berlin

Dr. Till S. Mutzbauer, Zürich

Prof. Dr. Michael Quintel, Göttingen

Dr. Jens-Carsten Rückert, Berlin

Prof. Dr. Alan Šusti, Rijeka

Dr. Thomas Treu, Waren

Prof. Dr. Martin K. Walz, Essen

PD Dr. Klaus Westphal, Frankfurt
 

Festvortrag


Prof. Dr. Reinhold Scholl,  Leipzig

Der Papyrus Ebers - die größte Schriftrolle zur Heilkunde der alten Ägypter.
 

Veranstaltungsort


Institut für Anatomie

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Fr. Loeffler-Straße 23c
17487 Greifswald
 

Wissenschaftliche Leitung


Prof. Dr. med. Jochen Fanghänel
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Anatomie
Fr. Loeffler-Straße 23c
17487 Greifswald

Prof. Dr. med. Werner Hosemann
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie
Walther-Rathenau-Straße 43 - 45
17487 Greifswald

Prof. Dr. med. Michael Quintel
Zentrum für Anaesthesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin
Georg-August-Universität Göttingen
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Prof. Dr. med. Michael Wendt
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Friedrich-Loeffler-Straße 23b
17487 Greifswald

 

Praxisseminar

 
Im Rahmen des Symposiums findet am Vormittag des 11. Mai 2006 unser

V. Praxisseminar Dilatationstracheotomie

statt. Während des Seminars wird anhand von Videomaterial, der Übung am Phantom und bei der Demostration von der Tracheotomie am Patienten besonders auf die praktischen Aspekte der Dilatationstracheotomie eingegangen. Für das Seminar (Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt) ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Zusätzliche Kosten entstehen nicht.

 

Anmeldung

 

Dr. Matthias Gründling
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Fr. Loeffler-Straße 23b
17487 Greifswald

e-mail: trach@uni-greifswald.de
Tel.: 03834 - 865860
Fax: 03834 - 865854
Internet:
www.tracheotomie.info
 

Rahmenprogramm


Besichtigung der Universität (Aula, Karzer)

Besuch des Vorpommerschen Landesmuseums
Ausstellung Historische Medizinbücher
Ausstellung Historische Tracheotomieinstrumente  

Get together Abend auf dem Greifswalder Bodden

 

Teilnahmegebühren


vor dem 1. März 2006
 

Ärzte 50,00 €     Pflegepersonal 25,00 €

nach dem 1. März 2006

Ärzte 70,00 €    Pflegepersonal 35,00 €

 

Unterkunft


In Zinnowitz
(Usedom) Hotel Baltic (Bustransfer)
Übernachtung pro Person im DZ: 36   (Anmeldung über trach@uni-greifswald.de  )

In Greifswald über  www.greifswald.de

 


Freie Vorträge und Poster

Frei Vorträge bzw. Poster sind zu allen Themen willkommen.
Bitte melden Sie diese bis zum
1. April 2006 an.

Hier unser elektronisches Abstractformular / Abstract form
 

 

Publikation

 

Deadline für Abstracts 1.04.2006      

Ein Abstractband mit allen Vorträgen und Postern erscheint im

Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung (Verlag Pabst Science Publishers)

Einzelheiten zur Anmeldung und zur Publikation der Beiträge erfahren Sie hier.  Abstractformular / Abstract form
 

Organisation

 
Organisatorische Leitung
 
Dr. Matthias Gründling
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
 
PD Dr. Frank Feyerherd
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
 
Dr. Sven-Olaf Kuhn
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
 
Dr. Stefan Grützenmacher
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
 
Organisationsteam
 
Katrin Bolz, Frank Feyerdherd, Sylke und Matthias Gründling, Stefan Grützenmacher, Ines und Jana Kiesow, Sven-Olaf Kuhn, Dragan Pavlovic, Kristin Westphal
 
     

Universitätshauptgebäude und Dom

Tracheotom nach Sheldon

Verschiedene Tracheotome

     
     

Prof. Baum / Greifswald

Tracheotomie bei Scultetus

Tracheotom und Trachealkanüle

 
Wir hoffen unsere Freude und den Spaß bei der Vorbereitung des Symposiums auf Sie übertragen zu können und wünschen Ihnen interessante und lohnende Tage in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald und deren näheren Umgebung.


Anmeldung
 

© Alle verwendeten Abbildungen und Texte unterliegen, wenn es nicht ausdrücklich anders vermerkt ist dem Urheberrecht und dürfen nur mit Genehmigung der Autoren kopiert oder vervielfältigt werden. 
 
        Hauptsponsoren
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
         Sponsoren
 
Adler-Schiffe Insel- und Halligreederei
 
 
   
  Astra Zeneca GmbH
   
 
   
 

Baltic Sport- und Ferienhotel GmbH & Co. KG

   
 
   
  Baxter Deutschland GmbH
   
 
   
 

Bayer AG

   
 
   
  Biosyn Arzneimittel GmbH
   
 
   
 

Cook Deutschland GmbH

   
 
   
  Dräger Medical Deutschland GmbH
   
 
   
 

Fresenius Kabi Deutschland GmbH

   
 
   
  Glaxo Smith Kline GmbH & Co.KG
   
 
   
  Karl Storz GmbH & Co. KG
   
 
   
  Lilly Deutschland GmbH
   
 
   
  MSD SHARP & DOHME GmbH
   
 
   
  Pall GmbH
   
 
   
  P.J. Dahlhausen + Co. GmbH
   
 
   
  Pfizer Pharma GmbH
   
 
   
  Smiths Medical Deutschland GmbH
   
 
   
  Teleflex Medical / Rüsch GmbH
   
 
   
  Tyco Healthcare Deutschland GmbH